Bürgerinitiative: "No Fracking" im Erdgasfeld Völkersen

Stoppt Fracking!

Kein Fracking, auch nicht in der konventionellen Erdgasförderung!

Beweislastumkehr

In Schadensfällen muss eine Beweislastumkehr zugunsten der Geschädigten verfügt werden.

Keine Verpressung von Lagerstättenwasser!

Dezentrales Reinigen des Lagerstättenwassers an den jeweiligen Erdgasförderstellen.

Kein abfackeln!

Nutzung von geschlossenen Systenen, bei denen Schadstoffe gefiltert werden können.

BI No-Fracking für Völkersen - aktuell - 16.01.2012


Hallo Mitstreiter und Interessierte der Bürgerinitiative (BI) "No-Fracking",

hier die Tagesordnung für das morgige Treffen der Bürgerinitiative "No-Fracking, Dienstag, 17. Januar 2012, 19.00 Uhr, Landgasthaus "Alter Krug", Völkersen

Grüsse, Tom & Inge Vogel, Andreas Noltemeyer, BI "No-Fracking"

Kontakt: pferdia tv, Thomas Vogel, Hehrenwiese 8, 27299 Langwedel-Völkersen, Tel. 0152-22830183, E-Mail: no-fracking@hotmail.de



TAGESORDNUNG:

BEGRÜßUNG

Entstehung der Bürgerinitiative  „No Fracking“, ZUSAMMENFASSUNG der Ereignisse

AKTIVITÄTEN seit dem letzten BI-Treffen am 15.12.2011:

-

Treffen mit Vertretern der RWE Dea, Herr Burmester, Herr Lagies, Herr Mösche

-

Gespräch mit Landrat Bohlmann, sowie der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Verden, gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Brandt

-

Zusammenkunft mit Dr. Gero Hocker, FDP (Umweltpolitischer Sprecher, Landtagsfraktion in Hannover)

-

Telefonkonferenz verschiedener Bürgerinitiativen in Niedersachsen

-

Pressearbeit, Printmedien

-

Fernsehberichte in NDR (rotes Sofa), NDR Hallo Niedersachsen, FAN-Television

-

Fragenkataloge

-

Verschiedene Anfragen, Schriftwechsel mit mehreren Politikern, Staatsanwaltschaft Verden, Spedition Fischer u.a.

-

Internet: BI Völkersen auf www.gegen-gasbohren.de und facebook

-

E-Mail-Verteiler BI No-Fracking an Aktive und Interessierte: no-fracking@hotmail.de


EINSCHÄTZUNG DER SITUATION UND GEFAHREN

... durch Diplom-Geologin Petra Laußat, spezialisiert auf den Bereich der Hydrogeologie, Grund+Boden consulting, Berlin

DISKUSSION

ARBEITSGRUPPEN

… auf Dauer wird es uns sonst zuviel. Wir benötigen Hilfe bei der

-

Pressearbeit

-

Organisation/Management

-

vFinanzen

-

Schriftführung

-

Aktionen


FINANZEN

Wir haben jetzt ein BI-No-Fracking-Konto bei der Kreissparkasse Verden eröffnet.

Wer möchte, kann dort einen finanziellen Beitrag für mögliche Aktivitäten leisten!

Kto-Inhaber: Inge Vogel - Sonderkonto Fracking, Konto-Nr. 20156840, BLZ 291 526 70



Bürgerinitiative - Regeln

1.politisch neutral
2.jeder anwesende Bürger ist stimmberechtigt
3.die einfache Mehrheit entscheidet
4.jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich
5.die Leitung besteht aus einem Sprecher, Schriftführer, Kassenwart, Pressewart, Koordinator
6.ein Beitrag wird nicht erhoben
7.Ausgaben werden freiwillig über ein Sparschwein gesammelt
8.kleine Aktionen werden von Freiwilligen ausgeführt
9.Auslagen werden erstattet
10.Redeordnung und Redebeiträge werden vom Sprecher bestimmt, nach der Reihe, nicht zu lange und nicht zu oft. (Disziplin ist angesagt).
11.Einladungen über E-Mail oder Internetadresse
12.angesprochen wird sich grundsätzlich mit Du

Wichtig!

Schlichtungsstelle

Die niedersächsische Schlichtungsstelle Bergschaden mit Sitz in Rotenburg/Wümme ist im Amt.

Anmerkungen und Kritik zur Studie

Nachhaltiger Umgang mit Lagerstättenwasser aus der Erdgasförderung der RWE Dea AG in Niedersachsen

Gerd Landzettel – im August 2014

Eine Geschichte darüber, wie meine Vorstellung vom „sauberen Energieträger Erdgas“ von der Realität eingeholt wurde.

Newsletter bestellen

Immer auf dem laufenden bleiben und über wichtige Ereignisse und Events informiert werden.